Gans individuell

0,00 

Sie mögen es lieber ganz individuell? Dann können Sie sich Ihr Gänsessen natürlich auch komplett selbst zusammenstellen.

Infos & Bestellung

Brust / Keule

Wahlweise mit:

Sie mögen es lieber ganz individuell? Dann können Sie sich Ihr Gänsessen natürlich auch komplett selbst zusammenstellen.
Gänsekeule, Gänsebrust oder eine Entenkeule? Wählen Sie aus!
Sie können die Speisen wahlweise zum sofortigen Verzehr (heiß) bestellen oder auch kalt zum selbst Erhitzen.
* Gänsegerichte nur mit Vorbestellung mind. 3,0 Stunden vorher

 

Zubereitung bei Auswahl Kaltlieferung:

Zubereitung Gänsebrust:
Die Gänsebrust im Vakuumbeutel in einen Topf mit siedendem (nicht kochendem!) Wasser geben und 12 Min. erhitzen. Anschließend die Gänsebrust aus dem Beutel nehmen und im Ofen bei 250 Grad Oberhitze/Grillfunktion knusprig bräunen.

Zubereitung Gänsekeule:
Die Gänsebrust im Vakuumbeutel in einen Topf mit siedendem (nicht kochendem!) Wasser geben und 16 Min. erhitzen. Anschließend die Gänsebrust aus dem Beutel nehmen und im Ofen bei 250 Grad Oberhitze/Grillfunktion knusprig bräunen.

Zubereitung Rotkohl:
Den Rotkohl im Vakuumbeutel in einen Topf mit siedendem Wasser Geben und 12 Min. erhitzen.

Zubereitung Kartoffelklöße:
Kartoffelkloß in einem Topf mit ausreichend gesalzenen, kochendem Wasser (30 g Salz/Liter) geben und dann bei schwacher Hitze 12 Minuten ziehen lassen. Das Wasser sollte dabei nicht mehr kochen!

Zubereitung Gänsesauce:
Die Sauce in einem Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Wir wünschen – guten Appetit!

 

Allergene & Zusatzstoffe:

Gänsekeule l,j
Gänsebrust l,j
Entenbrust l,j
Entenkeule l,j
Rotkohl g
Gebratener Rosenkohl g
Kartoffelkloß a,c,e,g,h,i,j
Salzkartoffeln g

 

Das könnte dir auch gefallen …

Scroll to Top